..
Menu
Kontakt
DE
DOMICO Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG
Kreatives Bauen mit Metall
Salzburger Straße 10
4870Vöcklamarkt
Zentrale Österreich

Zubehör

Sie sind hier: Produkte / Zubehör
Donnerstag, 19. Oktober 2017

DOMICO Leitungshalter für den Blitzschutz

Bei Blitzschutzanlagen auf DOMICO Dächern können die bauseits bis zur Dachfläche geführten Runddrähte (Ableitungen) an den Oberschalen Domitec und GBS geklemmt werden.

Die auf der Dachfläche geführten Runddrähte der Blitzschutzanlage werden auf der Domitec- bzw. GBS-Oberschale mit speziellen Klemmen (Leitungshaltern) − dem jeweiligen Dachprofil angepasst − befestigt.

DOMICO Oberschalen aus Stahl und Aluminium sind nach der geltenden Blitzschutznorm DIN EN 62305 als natürliche Fangeinrichtung für den Blitzschutz geeignet, wenn eine dauerhafte blitzstromfähige Verbindung zwischen der Eindeckung und der Ableitung gegeben ist. Über die Blitzstromtragfähigkeit der beiden DOMICO Oberschalen liegt ein Prüfbericht vor.

Systemkonforme Haltekonstruktion für Photovoltaik-Module auf den DOMICO Dächern

Metall-Oberschalen bieten sich in besonderer Weise für die Anordnung modularer PV-Anlagen an – sowohl beim Neubau, als auch auf bereits bestehenden Metall-Dächern. Beim nachträglichen Aufbau einer Solaranlage auf ein Metall-Dachsystem ist es zwingend erforderlich, sich vom Hersteller des Daches beraten zu lassen. Nur dann ist eine dauerhafte Tragsicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Solarkonstruktion gewährleistet.

Da sich DOMICO mit seinen hochwertigen Lösungen für Dach und Wand seit Jahren der Nachhaltigkeit verschrieben hat, ist es nur logisch, dass auch die zukunftsweisende Photovoltaik-Technologie bei den DOMICO Dächern ein Thema ist. Neu auf dem Markt ist nunmehr eine eigene Haltekonstruktion für Photovoltaik- Module auf den Dächern GBS und Domitec. Mit dieser ist gewährleistet, dass die hohe Qualität der DOMICO Dächer selbst auf lange Sicht nicht beeinträchtigt wird – „Alles aus einer Hand“ ist auch hier die beste Methode, um Beschädigungen durch systemfremde Teile oder unsachgemäße Montage zu vermeiden. Die DOMICO Haltekonstruktion zeichnet sich durch ihre ausgereifte Technik aus und kann farblich der Deckschale angepasst werden. Zur Verminderung des Staudrucks ist sie auf der Rückseite mit einem Windschutzblech geschlossen. Je nach Anforderung wird die Haltekonstruktion in unterschiedlichen Höhen gefertigt. Dabei gibt es keine standardisierten Größen, das heißt, die Produktion erfolgt stets objektbezogen. Die Haltekonstruktion besteht aus mehreren Komponenten. Auch hier können sich die Bauherren wieder auf den bewährten hohen Vorfertigungsgrad ab Werk verlassen – er ermöglicht eine besonders rasche Verlegung auf dem Bau, da sämtliche Löcher für Befestigungsschrauben im Aufständerungsprofil und Klemmblech vorgestanzt sind. Durch die flexible Befestigung mit Solarklemmen können die Module in Längs- und Querrichtung sowie diagonal angeordnet werden. Diese Befestigungsart ermöglicht eine optimale Lastverteilung der gesamten Haltekonstruktion in die Deckschale. Zudem entstehen keine Schwachstellen in Sachen Regendichtheit, da das Metalldach nicht durchbohrt wird.

DOMICO Solarklemmen

Solarklemme mit Winkel

Die DOMICO Solarklemmen aus Aluminium blank (L = 150 mm, 250 mm und 450 mm, je nach statischer Erfordernis) inkl. Montagewinkel aus Edelstahl mit Langloch dienen zur durchdringungsfreien Befestigung von Kollektorkonstruktionen und werden auf den überlappenden Stegen der Profile GBS und Domitec befestigt. Eine nachträgliche Montage von Kollektorkonstruktionen ist nur nach eingehender statischer bzw. konstruktiver Überprüfung des Dachaufbaus möglich.

DOMICO ist lediglich der Lieferant für die Solarklemmen inkl. Montagewinkel, Edelstahlschrauben, Muttern und Federringen. Alle übrigen Zubehörteile werden vom Kollektorhersteller geliefert.