..
Menu
Kontakt
DE
DOMICO Dach-, Wand- und Fassadensysteme KG
Kreatives Bauen mit Metall
Salzburger Straße 10
4870Vöcklamarkt
Zentrale Österreich
EN
CZ
HU
DE
EN
CZ
HU

AMAG

Sie sind hier: Aktuell / Projekte
Samstag, 21. April 2018

Europas modernstes Aluminium-Kaltwalzwerk - AMAG Austria Metall AG

Die AMAG Austria Metall AG hat ihr jüngstes 300 Mio. Euro Ausbauprojekt im Zeit- und Kostenplan umgesetzt und am 22. Juni in Ranshofen/OÖ das modernste Aluminium-Kaltwalzwerk Europas eröffnet.

Durch diesen Schritt wird die AMAG auch zum führenden Kompetenzzentrum in Sachen Aluminium-Walzprodukte. „Ausgesprochen zufrieden sind wir mit der präzisen und termintreuen Realisierung dieses Projekts“, erklärte AMAG Vorstandsvorsitzender Helmut Wieser, bei der Eröffnung des neuen Werks. Mit kontinuierlichen Investitionen von insgesamt rund einer Milliarde Euro (davon rund 90 % in Österreich) in einem Zeitraum von 10 Jahren gelang dem Ranshofener Unternehmen die Transformation zum modernsten europäischen Aluminiumstandort. Rund 300 Mio. Euro davon entfallen auf die jüngste Werksexpansion. Beeindruckend dabei ist, dass der Großteil der Investitionen aus dem eigenen Cashflow finanziert wurde.

Bauzeit
Errichtet wurde das neue Werk in einer Rekordbauzeit von nur 16 Monaten. Laut Firmenmitteilung werden 450 neue Arbeitsplätze geschaffen. Mit aktuell 1.750 Mitarbeitern ist die AMAG ein Leitbetrieb in der Region.
Neben der Verdoppelung der Produktionskapazität auf über 300.000 Tonnen können nun auch breitere, kaltgewalzte Aluminiumbleche und -bänder hergestellt werden. Der Fokus auf Spezialwalzprodukte und nachhaltige Produktion bleibt unverändert. Deshalb wurden auch die Gießerei ausgebaut und die Recyclingkapazitäten erhöht. „Mit den erweiterten Produktdimensionen und 60 Jahren Erfahrung mit Aluminium eröffnen sich insbesondere in den Bereichen Automobil, Luftfahrt, Nutzfahrzeuge, Verpackung und Maschinenbau neue Absatzpotenziale“, erklärte Wieser.

DOMICO produzierte für das Kaltwalzwerk 14.000 m² Planum-Fassade sowie ca. 2.000 m² GBS-Fassade, welche teilweise bombiert ausgeführt wurde. Es kamen drei Farben zum Einsatz: RAL 7016, SKYBLUE und als Besonderheit Bandeloxiertes Aluminium.

"Ein Gleitbügeldach mit Aluminiumglanzblech herzustellen war für beide Unternehmen eine Premiere. Gemeinsam ist es gelungen, ein architektonisches Highlight zu gestalten."

AMAG Technikvorstand
Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Kaufmann

Projektdaten
Projekt: Kaltwalzwerk AMAG Austria Metall AG
Planung: AMAG Rolling GmbH
Bauherr: AMAG Rolling GmbH
Produkt: 14 000 m² Planum-Fassade
2 000 m² GBS-Fassade
Verarbeiter: Assmont GmbH
Fotos: © AMAG